Vella , 2018

Hotel Pellas

Titelbild2
Bauherrschaft: Hotel Pellas AG, Vella
Architektur: Projekt: monoplan AG, Zürich / Planung und Ausführung: Cavigelli und Associates AG
Foto(s): Agi Simoes, Zürich
Leistung: Akustik Energie

Das Hotel Pellas befindet sich mitten in den Schweizer Bergen, direkt im Skigebiet an der Talstation der Sesselbahn Vella-Triel. Das Haus wurde aufgestockt, das Restaurant vergrössert und die Sonnenterasse neugestaltet. Auf vier Stockwerke verteilt, befinden sich 22 Zimmer und eine Suite. Durch die Erweiterung erhielt das Hotel einen Anbau, der sich an das bestehende Gebäude anpasst und ins Landschaftsbild passt. Der Neubau wurde mit einer Holzfassade und einer grossen Fensterfront erstellt, die einen guten Ausblick auf die Skipiste und die umliegende Bergwelt bietet. Teile der Fassade und des Daches bestehen aus Cortenstahl, der dem Gebäude eine unverwechselbare Optik verleiht.

Leistungsumfang Kuster + Partner AG

OPU_6269

OPU_008