Davos Platz , 2018

Kongresszentrum

Homepage
Bauherrschaft: Gemeinde Davos
Architektur: Degelo Architekten, Basel
Bausumme: 4.5 Mio. CHF
Foto(s): Davos Congress
Leistung: Bauklimatik Energie Simulationen und BIM

Seit 2010 verfügt Davos über eines der modernsten Kongresszentren der Alpen. Es ist 12’000 Quadratmeter gross und besitzt drei autonom zu betreibende Hausteile. Das Ziel war, für die Besucher eine Ordnung zu schaffen und die Gebäudehülle sowie Technik auf den neuesten Stand zu bringen. Nun verbindet eine grosszügige Eingangshalle mit einem langen Korridor die verschiedenen Häuser und Stockwerke. Speziell zu erwähnen ist der neue Plenarsaal der mit über 900 Leuchten ein einzigartiges Zusammenspiel aus Licht und Konturen schafft.

Kongresszentrum_Haus A_Foyer_Architektur_Davos_02

Kongresszentrum Davos

Kongresszentrum_Foyer C1_

Kongresszentrum Davos